Geschäftsmodell
16.09.2019

Geschäftsmodelle neu denken!
Der Geschäftsmodell-Check der FIRMENHILFE

Wollen Sie an Ihrem Geschäftsmodell arbeiten?

Ob Umstrukturierung, Neuausrichtung oder Optimierung des Unternehmens, es gibt viele Umschreibungen, mit denen kleine Unternehmen und Selbstständige auf uns zukommen und signalisieren: Es ist Zeit für Veränderung und Weiterentwicklung. Auf den Punkt gebracht lautet der Anlass: Wir wollen und müssen mehr Geld verdienen! Was viele Jahre funktioniert hat, läuft nicht mehr. Oder aber, die Geschäftsidee hat von Anfang an nicht gehalten, was wir uns davon versprochen haben.

 

Für die Einzelnen sind diese Erkenntnisse und der Entschluss zur Veränderung nicht leicht. Nicht selten muss erst ein gewisser Leidensdruck entstehen. Dabei ist es ganz normal und sogar logisch, dass eine einmal entwickelte Geschäftsidee bzw. ein Geschäftsmodell nichts für die Ewigkeit ist. Es muss immer wieder überprüft und ggf. angepasst werden. Gerade heute, in Zeiten immer schneller werdender gesellschaftlicher und technologischer Entwicklung, kann man nicht ewig weitermachen wie bisher, ohne abgehängt zu werden. Das Schlagwort Digitalisierung ist in aller Munde und vielen – insbesondere kleinen Unternehmen – macht es Angst. Dabei liegen hier auch Chancen für bessere und neue Geschäftsmodelle, auch für bestehende Unternehmen. Und selbst die frühzeitige Erkenntnis, dass das Geschäftsmodell auf absehbare Zeit nicht mehr zu retten ist, kann spannende neue Wege eröffnen.

Um Hamburger Unternehmen und Selbstständige damit nicht allein zu lassen, möchte die FIRMENHILFE als Sparringspartner für die Weiterentwicklung bereitstehen. Hierzu bieten wir einen Geschäftsmodell-Check an, um schnell herauszufinden, wo der Schuh drückt und an welchen Stellen Veränderung notwendig ist.

Was ist das überhaupt, ein Geschäftsmodell?

Etwas vereinfacht gesagt besteht das Geschäftsmodell aus allen Bereichen eines Unternehmens oder einer Selbstständigkeit, die dazu beitragen, dass ein Nutzen für Kunden geschaffen wird, mit dem das Unternehmen Geld verdienen kann. Etwas hochgestochener findet man eine Definition im Gabler Wirtschaftslexikon: „Ein Geschäftsmodell (engl. Business Model) ist eine modellhafte Repräsentation der logischen Zusammenhänge, wie eine Organisation bzw. Unternehmen Mehrwert für Kunden erzeugt und einen Ertrag für die Organisation sichern kann.“

Business_Model_Canvas_nach_Patrick_Stähler.jpg

Business Model Canvas nach Patrick Stähler

Vielleicht sind Sie schon einmal auf eine sogenannte Business Model Canvas gestoßen, die v.a. in der Gründungsvorbereitung eingesetzt wird. Der Vorteil dieser Canvas ist, dass ein Geschäft kurz und modellhaft beschrieben wird. Man kann auf einem Blick bzw. auf einer Seite sehen, wie eine Geschäftsidee funktionieren soll und welche Aspekte bedacht werden müssen.

Geschäftsmodellcheck der FIRMENHILFE

Während bei Gründungen und StartUps ein Geschäftsmodell ganz neu entwickelt werden muss, haben wir für bestehende Unternehmen den Begriff „Geschäftsmodellarbeit“ gewählt. Hier gibt es bereits ein Geschäftsmodell, mit dem die Selbstständigen am Markt tätig sind und an dem „gearbeitet“ werden soll.

 

Ein Weg zur Geschäftsmodellarbeit ist der Geschäftsmodell-Check der FIRMENHILFE. Und so geht’s

  • Auf unserer Website finden Sie unter Tools den Geschäftsmodell-Check. Sie klicken den Button und registrieren sich zunächst einmal auf unserer Website, um den Check nutzen zu können.

FIRMENHILFE Tools: Tools für Selbstständige, Einzelunternehmen und Kleinunternehmer
  • Im Bereich „Geschäftsmodell“ können Sie dann ein oder mehrere Geschäftsmodelle für sich anlegen, die an der oben abgebildeten Canvas orientiert sind.
  • Sie füllen die einzelnen Felder des Geschäftsmodells so gut Sie können für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Selbstständigkeit aus und reflektieren so bewusst Ihr Geschäftsmodell. Es kann sein, dass Sie feststellen, dass Sie sich über einige Bereiche noch nie Gedanken gemacht haben. Das Tool soll Sie anregen, dies einmal zu tun.
Screenshot_gmodell_bearbeiten.png

Screenshot Geschäftsmodell-Tool

  • Für Hamburger Unternehmen bieten wir nun den Geschäftsmodellcheck der FIRMENHILFE an. Dazu können Sie unter „Beratung“ die Online-Beratung der FIRMENHILFE nutzen, uns Ihr ausgefülltes Geschäftsmodell freigeben und mit der Chat-Funktion auch gezielte Fragen stellen, die Ihnen beim Ausfüllen eingefallen sind.
Screenshot_beratung.png

Screenshot Online-Beratung

  • Die Berater*innen der FIRMENHILFE gehen die Bereiche Ihres ausgefüllten Geschäftsmodell systematisch mit Ihnen durch, stellen gezielte Fragen und können so herausfinden, wo es „brennt“. Dies kann im Online-Chat oder auch im Rahmen der Telefonberatung geschehen, wenn Sie uns telefonisch dazu kontaktieren.

  • Wenn wir Schwachstellen finden, vereinbaren wir mit Ihnen konkrete und realisierbare Aufgaben und begleiten Sie bei der Veränderung. Das Besondere: Wir können auch live am Bildschirm gemeinsam im Tool arbeiten!

Ja, das ist Arbeit und kostet Sie auch Zeit. Aber früh genug investiert, zahlt sich der Einsatz aus. Denn die FIRMENHILFE hat so schon vielen Unternehmern aus Hamburg bei der Weiterentwicklung geholfen!

 

Wenn Sie Ihren Unternehmenssitz in Hamburg haben und mit uns an Ihrem Geschäftsmodell arbeiten wollen, dann vereinbaren Sie einen Termin mit der FIRMENHILFE. Wir freuen uns auf Sie!

Kommen sie aus Hamburg?
Dann berät Sie die FIRMENHILFE kostenlos!

Teile diesen Beitrag

Unser Newsletter für Selbstständige
Know How, Tipps und Termine für Selbstständige

bhp